Barschkeller Bielefeld

Willkommen im Barschkeller


Ctenopharynx nitidus

Trewavas, 1935
Ctenopharynx nitidus Männchen

Ctenopharynx nitidus Männchen

Ctenopharynx nitidus Weibchen

Ctenopharynx nitidus Weibchen

 


Allgemein

Verbreitung

Ist vorwiegend am südlichen und nördlichen Ufer des Malawisees zu finden.


Größe

Die Ctenopharynx nitidus Männchen werden 13cm und Weibchen 9cm groß.


Ernährung

Ernährt sich hauptsächlich von kleinen Wirbellosen, die aus dem Sand gefiltert werden.


Ablaichverhalten

Maulbrüter im weiblichen Geschlecht.


Bemerkung

Wurde im See häufig in kleinen Gruppen mit bis zu 5 Tieren beobachtet.


Biotop

Bewohnt bevorzugt gemischte Untergründe (von schlammig, sandig bis hin zu felsig) in der Übergangszone in Tiefen von 2 - 65 Meter.


Im Aquarium

Beckengröße

ab 350 Liter für Nachzuchten und ab 400 Liter für Wildfänge


Verhältnis

1 Männchen und mehrere Weibchen je nach Beckengröße und Besatz. Bei höherer Besatzdichte kann man diesen Ctenopharynx durchaus auch im Verhältnis 1 zu 1 halten.


Futter

Im Aquarium nimmt der Cichlide fasst alles an Ersatzfutter wie auch Wasserflöhe, Artemia und Cyclops an.


Wir empfehlen für Ctenopharynx nitidus:


Vergesellschaftung

Am besten eignen sich hierzu Lethrinops-, Aulonocara-, Copadichromis- oder Nyassaechromis-Arten.


Bilder Gallerie

Facebook

Instagram

Öffnungszeiten


AKTUELL NUR NACH VEREINBARUNG!
Mobil +49 172 - 75 02 380

Datenblätter

Download